Sie sind hier: Angebote / Fachklinik für Psychiatrie / Informationen für Patienten und Besucher

Kontakt

DRK-Fachklinik Hahnknüll gGmbH
Hahnknüll 58
24537 Neumünster
Telefon 04321 905-0
Telefax 04321 905-109

info[at]drk-hahnknuell[dot]de

So finden Sie uns:

Informationen für Patienten und Besucher

Das Parkartige Gelände - Häuser und Funktionen (Flash)

Anfahrt- und Parkmöglichkeiten

Von ausserhalb über die A7 zur Ausfahrt Neumünster-Nord. Weiter Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Rendsburger Str./Sauerbruch-Str. rechts abbiegen.

An der nächsten Ampel rechts in die Carlstrasse. Diese geht über in den Prehnsfelder Weg. Diesem folgen zum Schild „Fachklinik Hahnküll“. In die Strasse Hahnknüll einbiegen.

Parkplätze sind auf dem Klinikgelände reichlich vorhanden.

Von der Innenstadt über Holsatenring, Sachsenring oder Carlstraße in Richtung Gartenstadt/Tierpark. Dort der Beschilderung folgen.

Mit der Buslinie16 vom Hauptbahnhof Neumünster Richtung Gartenstadt/Tierpark zu den Haltestellen „Ecke Hahnknüll“ oder „Klinik Hahnknüll“.

Aufnahme

Die Aufnahme erfolgt in der Regel nach einer Überweisung durch den Hausarzt oder einen niedergelassenen Facharzt. Eine telefonische Anmeldung und Terminab-sprache ist unbedingt erforderlich.

Bitte bringen Sie Ihre Krankenversicherungskarte und die Einweisung mit. Bei bestehender gesetzlicher Betreuung mit Gesundheitsfürsorge benötigen wir auch den Betreuerausweis oder die Bestallungsurkunde. Falls vorhanden, denken Sie bitte auch an Ihren Ausweis für die Befreiung von Zuzahlungen.

Behandlungsdauer

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt, je nach Erkrankung, einige Tage bis zu sechs Wochen, im Einzelfall auch länger.

Besuchs- und Ruhezeiten

Es gibt keine festen Besuchszeiten. Therapieeinheiten und Mahlzeiten haben jedoch Vorrang, deshalb verabreden Sie mit Ihren Besuchern bitteTermine ausserhalb der Therapiezeiten.

Nachtruhe ist von 22.00 bis 06.00 Uhr.

Caféteria

In der Caféteria (am Verwaltungsgebäude) stehen Getränkeautomaten zur Verfügung. Am Wochenende wird an der Ausgabe auch Kuchen angeboten.

Datenschutz und Schweigepflicht

Personenbezogene Daten dürfen nur im Rahmen einer rechtlich begründeten Erlaubnis erhoben werden. Für Kliniken finden sich die entsprechenden Regelungen in bundes- und landesrechtlichen Vorschriften. Persönliche und medizinische Daten zur Abrechnung und zur Dokumentation werden streng vertraulich behandelt.

Alle Mitarbeiter unseres Hauses unterliegen der Schweigepflicht.

Friseur/Fusspflege

Auf Wunsch bestellen die Mitarbeiter der Stationen 1 und 2 eine Friseurin oder Fusspflegerin auf die Station.

Geld/Wertsachen

In der Verwaltung können Sie sich ein Konto für größere Geldbeträge einrichten. Bitte bringen Sie keine Wertsachen mit in die Klinik, da wir dafür keine Haftung übernehmen können.

Gottesdienste

An jedem letzten Sonntag im Monat. Wohnbereich 6 um 09.30 Uhr

Wohnbereich 4 um 10.30 Uhr

Konsum von Alkohol oder Rauschmitteln

Jeglicher Konsum von Alkohol oder Rausmittlen ist während des Klinikaufenthaltes strikt untersagt.

Medikamente

Bitte nehmen Sie nur die von den Stationsärzten verordneten Medikamente ein. Die Ausgabe erfolgt jeweils im Stationszimmer.

Post

Während Ihres Aufenthaltes sind Sie unter (Ihr Name) c/o DRK-Fachklinik Hahnknüll, Hahnknüll 58, 24537 Neumünster zu erreichen.

Eingehende Post wird über die Mitarbeiter von Verwaltung und Station an Sie weitergeleitet.

Abgehende Post wird in der Verwaltung entgegengenommen. Hier erhalten Sie auch Briefmarken.

Rauchen

Das Rauchen ist auf Station 2 aus Brandschutzgründen ganz untersagt. Auf Station 1 ist das Rauchen lediglich in dem dafür vorgesehen Raucherraum gestattet. Bitte denken Sie daran, Ihre Zigaretten nicht unmittelbar vor dem Klinikgebäude anzu-zünden oder zu Rauchen: Der entstehende Rauch zieht durch evtl. geöffnete Fenster und belästigt Mitpatienten und Mitarbeiter.

Sozialdienst

Bei der konkreten Umsetzung von Behandlungszielen (z.B. Entwickeln neuer Wohn- oder Arbeitsperspektiven, Hilfen zum Lebensunterhalt usw.) ist bei Bedarf unser Sozialdienst behilflich. Sie werden beraten und begleitet: Alltagskompetenzen und das Entwickeln von Lebensstrategien werden Ihnen jedoch nicht aus der Hand genommen.

Verpflegung  

Drei Menues aus der hauseigenen Küche werden Ihnen täglich frisch,abwechslungsreich und schmackhaft angeboten. Natürlich ist auch ein Diät-Angebot oder eine Diätberatung möglich.

Wäsche

Auf der Station haben Sie die Möglichkeit, gegen einen geringen Betrag, Ihre Wäsche zu waschen.

zum Seitenanfang