Sie sind hier: Angebote / Fachklinik für Psychiatrie

Kontakt

DRK-Fachklinik Hahnknüll gGmbH
Hahnküll 58
24537 Neumünster
Telefon 04321 905-0
Telefax 04321 905-109

info[at]drk-hahnknuell[dot]de

Fachklinik für Psychiatrie

Fachklinik für Psychiatrie
Foto: DRK Fachklinik Hahnknüll

Auf den beiden Behandlungsstationen werden Patienten sowohl mit akuten als auch exazerbierten chronischen psychischen Erkrankungen behandelt. Zusätzlich finden auch Abhängigkeitserkrankte mit Mehrfachschädigung sowie gerontopsychiatrisch Erkrankte Aufnahme.

Besondere Schwerpunkte liegen in der Diagnostik und Behandlung von Depressionen, Bipolaren Erkrankungen, Angststörungen, Anpassungsstörungen, Zwangsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, psychischen Störungen im höhren Lebensalter (z.B. dementielle Syndrome).

Die Behandlungskonzeption ist  sozialpsychiatrisch ausgelegt und auf die individuellen Erfordernisse der PatientInnen abgestimmt. Neben einer kooperativen Pharmakotherapie liegt der Schwerpunkt auf einer integrativ-verhaltenstherapeutischen Ausrichtung. Die sozialen Kompetenzen der Betroffenen sollen verbessert und ein Krankheitsverständnis vermittelt werden, das zu entsprechendnen Bewältigungsstrategien führen soll. Zu den grundlegenden Therapiezielen gehört die gestützte Suche nach persönlichen, stabilisierenden Lebensperspektiven.

Fachklinik für Psychiatrie
Foto: DRK Fachklinik Hahnknüll

Das individuell ausgerichtete Behandlungskonzept beinhaltet u.a.

-       Einzel- und Gruppengespräche

-       Soziales Kompetenztraining

-       Integrative verhaltenstherapeutische Einzel- und Gruppenmaßnahmen

-       Einzel- und Gruppenergotherapie

-       Kunsttherapie

-       Einzel- und Gruppenmusiktherapie

-       Körperorientierte Therapieverfahren (Bewegungstherapie, Sport, Tanz)

-       Sozialpädagogische Fachberatung und Hilfestellung

-       Psychoedukationsgruppen für Angehörige und/oder Patienten

-       Angehörigenberatung

-       Hirnleistungstraining

-       Fakultativ Suchtgruppe

-       IPT (Integrierte Psychologische Therapie)

-       Physiotherapie

-       Lichttherapie

-       Freizeitangebote

-       Therapieelemente aus der traditionell chinesischen Medizin (z.B. Akkupunktur)

 

Eine Aufnahme in die Fachklinik erfolgt durch niedergelassene Fach- oder Hausärzte oder andere Kliniken per Einweisung; Kostenträger sind in der Regel die Krankenkassen.

 

zum Seitenanfang

Fachklinik Hahnknüll
Fotos: DRK Fachklinik Hahnknüll

zum Seitenanfang